Eine Plattform für Filmkritik. Wir sind im Kino gewesen – und schreiben über das, was uns begeistert, bewegt oder gestört hat. Gegründet wurde der Blog 2014 auf dem LICHTER Filmfest im Rahmen eines hFMA-Workshops. Betrieben wird er von Studierenden aus der Rhein-Main Region.

Spielfilm
Fire of Love

Fire of Love

Niemand bereiste, fotografierte und filmte so viele Vulkane wie das Ehepaar Katia und Maurice Krafft. Hunderte waren es im Laufe ihres Lebens. Weiterlesen
Reise durch eine unklare Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Reise durch eine unklare Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Meiko, ein Model, stellt fest, dass ihre beste Freundin romantische Gefühle für ihren Ex-Freund hegt. Nao, eine verheiratete Mutter, beginnt eine Affäre mit einem kontroversen Professor und Literaturpreisgewinner, um seine Karriere zugunsten ihres jüngeren Liebhabers zu ruinieren. Weiterlesen
Zwischen dem Glück(lichsein), Fantasien und menschlicher Nähe

Zwischen dem Glück(lichsein), Fantasien und menschlicher Nähe

Roadmovie und Taxifahrten, lange und stille Blicke zwischen Charakteren gepaart mit intimen Dialogen – das ist bekannt. Auf den internationalen Erfolg von Drive My Car folgt Wheel of Fortune and Fantasy, ein dreiteiliger Episodenfilm von Oscar-Gewinner Ryusuke Hamaguchi. Weiterlesen
Blut, Scheiß und Tränen

Blut, Scheiß und Tränen

„Ach du Scheiße!“ ist der erste Satz, den der Architekt Frank Lamm laut ausspricht, nachdem er in einem Dixi-Klo aus einem feuchten Traum erwacht. Weiterlesen
Der bittere Geschmack des Pfirsichkerns

Der bittere Geschmack des Pfirsichkerns

Bittersüßes Familiendrama in ALCARRÀS Weiterlesen
Das Glücksrad dreht sich...

Das Glücksrad dreht sich…

Ryusuke Hamaguchi dreht am Glücksrad und lässt Männer, aber vor allem Frauen in seinem Film Wheel of Fortune and Fantasy herausfinden, was es bedeutet, zu lieben, loszulassen und allein zu sein. Weiterlesen
Die sechste Sprache der Liebe

Die sechste Sprache der Liebe

Sie können ganze Städte unter einer heißen Aschewolke begraben. Sie verbergen in sich eine unglaubliche Zerstörungskraft, aber gleichzeitig eine außergewöhnliche Schönheit, von der es einfach unmöglich ist, die Augen abzuwenden. Weiterlesen
Sprache, die Gegensätze vereint

Sprache, die Gegensätze vereint

A E I O U – DAS SCHNELLE ALPHABET DER LIEBE bringt jung und alt, deutlich und undeutlich, brav und rebellisch zusammen Weiterlesen
Liebe ist kein Witz

Liebe ist kein Witz

Annas Tag könnte nicht schlimmer werden, als ein junger Mann ihr die Handtasche stiehlt. Das Liebesdrama „A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe“ handelt von der im Alter gescheiterten Schauspielerin Anna (Sophie Rois) und dem versetzungsgefährdeten Problemkind Adrian (Milan Herms). Weiterlesen
Ascension

Ascension

Oscar-nominierter Dokumentarfilm „Ascension” von Jessica Kingdon über Arbeit in China - gesehen auf dem Lichter Filmfest Frankfurt Weiterlesen
Der primitive Orgasmus

Der primitive Orgasmus

Seit Jahrtausenden brechen Gase aus, fallen Pyroklastika vom Himmel und fließt Lava ohne Ende durch die vielen vulkanischen Adern unserer Erde. Weiterlesen
Bis(s) zum Klassenkampf

Bis(s) zum Klassenkampf

In Julian Radlmaiers „Blutsauger – Eine marxistische Vampirkomödie“ werden Fabrikbesitzer ganz im Sinne einer marxistischen Metapher zu Vampiren Weiterlesen